Brandganserfassung 29. 04. - 01.05.2022

 

 

Auf den ostfriesischen Inseln sollen vom 29. April bis 01. Mai einige Erfassungen von den Freiwilligen des NLWKN durchgeführt werden. Auf dem Plan steht vor allem die Sondererfassungen der Brandgänsen.

 

Um den aktuellen Freiwilligen in dieser arbeitsreichen Zeit etwas Unterstützung und Entlastung bieten zu können, sucht Watt°N fleißige Ehemalige, die motiviert sind, bei der Erfassung mitzuwirken.

Gesucht werden Helfer und Helferinnen:

  • Borkum (2-3 Personen)
  • Norderney (2 Personen)
  • Spiekeroog (2 Personen)

Es wäre von großem Vorteil, wenn du selbst auf einer dieser Inseln deinen Freiwilligendienst/Zivi geleistet hast und dich mit Zählungen und Erfassungen auskennst. Aber Vorkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, auf Norderney oder Spiekeroog die Freiwilligen bei der Brutvogelerfassung zu unterstützen. Siehe dafür bei dieser Aktion nach.

 

Eine Unterkunft auf den Inseln ist vorhanden oder wird im Umfang einer Jugendherberge erstattet. Die Kosten für Fährkarten, sowie ein Bahnticket im Wert eines Niedersachsentickets, werden ebenfalls übernommen. Für die Teilnahme an dieser Aktion ist ein 2G+ Nachweis erforderlich.

 

Du hast große Lust, die Zeit deines Freiwilligendienstes wieder aufleben zu lassen und den aktuellen Freiwilligen bei den Erfassungen zu helfen? Dann melde dich an!

Eine Sparte des:

Förderverein Nationalpark Wattenmeer

Adresse:

Virchowstr. 1
26382 Wilhelmshaven

info@wattn.de


Gefördert durch:

Niedersächsische WattenmeerStiftung
GLS Treuhand

Auszeichnungen: