Was ansteht...

Wir freuen uns sehr, euch in diesem Jahr wieder zu echten Erlebnissen einladen zu können!

BruVo auf Norderney - in den nächsten Tagen

Auf Norderney wird dringend Unterstützung zur Brutvogelerfassung in den nächsten Tagen gesucht. Bestmöglich hast du deinen Freiwilligendienst beim NLWKN gemacht und kennst dich vor Ort aus.
Für eine Unterkunft ist gesorgt. Die Fährfahrt, sowie die Anfahrtskosten im Rahmen eines Niedersachsentickets, werden erstattet. Hast du Zeit & Lust auf ein paar spannende Tage an der Nordsee? Dann melde dich möglichst schnell bei julian.voss@wattn.de .

BruVo Unterstützung Festland

 

Die Freiwilligen des NLWKN kartieren nicht bloß auf den Inseln, sondern untersuchen auch viele Bereiche der Festlandsküste in Ostfriesland. Um die Brutvögel auf den teilweise sehr großen Salzwiesenflächen effektiv erfassen zu können, sind mehrere Personen sehr von Vorteil.

 

Hierfür suchen wir mehrere engagierte Ehemalige, die spontan oder geplant bei Kartierungen, beispielsweise über ein Wochenende, helfen können.

 

Hierfür solltest du bestmöglich schon einmal nach der NLWKN-Methode kartiert haben.

Eine Unterbringung ist in der Leybucht möglich.

Die Anreise wird im Rahmen eines Niedersachsentickets erstattet, eine Abholung zu Beginn der Aktion kann in Leer, Emden oder Norden erfolgen. Für eine Teilnahme ist ein 2G+ Nachweis erforderlich.

 

mehr lesen

BruVo Unterstützung auf Borkum im Mai

Die Brutvogelerfassung umfasst im Mai besonders viele Arten und so machen die Freiwilligen des NLWKN auf den Inseln und am Festland einige anstrengende Kartierdurchgänge. Dabei möchten wir von Watt°N die Freiwilligen in dieser Phase unterstützen. Dafür suchen wir eine motivierte Person, die zeitlich flexibel zwischen dem 09. & 29. Mai für mehrere Tage auf Borkum aushelfen kann.

 

Wichtig ist, dass du dich auf der Insel auskennst und schon einmal nach der NLWKN-Methode kartiert hast, also bestmöglich ehemalige Freiwillige oder Zivis.

 

Über die gesamte Zeit, stellt der NLWKN eine Unterkunft auf der Insel. Eine Kostenübernahme des Fährtickets sowie eines Bahntickets im Wert eines Niedersachsentickets, ist ebenfalls möglich. Für eine Teilnahme ist ein 2G+ Nachweis erforderlich.

 

In der Durchführung der Aktion ist viel Spielraum für flexible Planung zwischen dir, dem NLWKN und den Freiwilligen. Für einen Austausch stellen wir gerne den Kontakt her.

 

Wir freuen uns auf deine Anmeldung!

Brandganserfassung 29. 04. - 01.05.2022

 

 

Auf den ostfriesischen Inseln sollen vom 29. April bis 01. Mai einige Erfassungen von den Freiwilligen des NLWKN durchgeführt werden. Auf dem Plan steht vor allem die Sondererfassungen der Brandgänsen.

 

Um den aktuellen Freiwilligen in dieser arbeitsreichen Zeit etwas Unterstützung und Entlastung bieten zu können, sucht Watt°N fleißige Ehemalige, die motiviert sind, bei der Erfassung mitzuwirken.

Gesucht werden Helfer und Helferinnen:

  • Borkum (2-3 Personen)
  • Norderney (2 Personen)
  • Spiekeroog (2 Personen)
mehr lesen

Brutvogelerfassung auf Spiekeroog & Norderney

 

 

Bei der Einarbeitung in die "BruVo", sollen die aktuellen Freiwilligen bei den ersten Kartierdurchgängen unterstützt und angeleitet werden.

Dafür wird jeweils eine Person zur tatkräftigen Mithilfe gesucht. Bei dieser Aktion sollten ornithologische Vorkenntnisse vorhanden sein und du solltest dich vor Ort auskennen.

 

(Bestmöglich ehemalige:r Norderneyer:in bzw. Spiekerooger:in).

 

 

Stattfinden soll dies nach Möglichkeit vom 02. bis 08. Mai, wobei auch ein kürzerer Zeitraum möglich ist. Außerdem besteht die Möglichkeit, schon vorher an der Sondererfassung der Brandgänse am 01. Mai teilzunehmen, siehe dazu mehr bei dieser Aktion.

 

mehr lesen

Watt°N goes Birdrace 07.05.2022

Ein Nonstop-Draußen-Tag, an dem wir gemeinsam von- und miteinander lernen. Dabei beobachten wir Vögel, teilen Freude an der Naturbeobachtung und lernen unseren Lebensort aus einer neuen Perspektive kennenlernen.

 

Daher werden wir in diesem Jahr das Birdrace des DDA (Dachverband Deutscher Avifaunisten) nutzen und das Angebot schaffen, dass sich an verschiedenen Orten Watt°N-Teams bilden können! Hierbei könnt ihr Euch vernetzen.

 

Worum geht es beim Birdrace? Man ist Teil eines Teams, das versucht, innerhalb von 24 Stunden so viele freilebende Vögel wie möglich zu sehen/hören. In diesem Jahr wird es eine Hybrid-Lösung geben. Das bedeutet, dass sowohl ortsgebundenen Teams wieder möglich sind, als auch deutschlandweite Teams, die sich online vernetzen. Am Ende des Tages wird dann die jeweilige Artenliste eingereicht und ausgewertet. Uns geht es dabei vor allem um das gemeinsame Erleben, Lernen und Vernetzen!

Alle die Lust haben, können mitmachen, egal ob Vogelbeobachtungsfrischling oder alter Hase, daher gilt - meldet euch an, wenn ihr einen Tag draußen sein, Vögel beobachten und anderen Interessierten begegnen möchtet!

 

mehr lesen

Eine Sparte des:

Förderverein Nationalpark Wattenmeer

Adresse:

Virchowstr. 1
26382 Wilhelmshaven

info@wattn.de


Gefördert durch:

Niedersächsische WattenmeerStiftung
GLS Treuhand

Auszeichnungen: