Was ansteht...

12. August GEO-Tag der Natur in Sehestedt 
28. - 30. August Gemeinsame Festlanderkundung
bis 09. September
Flaschenpost-Aktion

GEO-Tag der Natur in Sehestedt 12.08.

Spontanes für Artenkenner*innen und Wissbegierige!

Die Nationalparkverwaltung lädt zum GEO-Tag der Natur in Sehestedt am Jadebusen am Mittwoch 12.08. ein. Dort werden sämtliche Pflanzen-, Pilz und Tierarten im schwimmenden Moor, auf Salzwiesen und im Watt erfasst. Alle Artenkenner*innen und auch ausdrücklich alle, die von Expertinnen und Experten lernen wollen, sind herzlich eingeladen.

 

Start ist um 8.30 Uhr an der Nationalpark-Erlebnisstation Sehestedt. Für Verpflegung und Getränke zu Lunch und Kuchen ist gesorgt. Getränke während der Feldphase bitte selbst mitbringen. Reisekosten können erstattet werden, bitte dazu die Hinweise der Info beachten.

 

Bis spätestens Mo 10.08.2020 könnt ihr euch direkt bei Florian Carius (Florian.Carius@NLPV-Wattenmeer.Niedersachsen.de) anmelden und ggf. nach einer Mitfahrgelegenheit anfragen. 

 

Bei Fragen meldet euch bei Florian Carius (04421/911298) oder bei simon.hummel@wattn.de

 

Hinweis: An-/Abreise ist eigenverantwortlich, die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel dabei ist leider sehr umständlich.

Flaschenpost - mit besten Grüßen aus dem Watt°N-Meer

 

Wolltest du schon immer einmal diese eine Karte versenden und wusstest bislang nicht an wen? Gibt es was zu feiern und du möchtest es mit allen teilen? Oder finden deine kreativen Gedichte bislang keinen Anklang im Freundeskreis?

Dann lass dem Schicksal freien Lauf und versende eine Flaschenpost!

 

Dazu schreibst du einen „Flaschenpost“-Brief ans Watt°N-Meer und wir sorgen mithilfe eines komplexen und mysteriösen Vergabesystems dafür, dass deine Post bei einer anderen, an der Aktion teilnehmenden Person aus dem Watt°N-Netzwerk angespült wird! Währenddessen kannst du dich darauf freuen, ebenfalls Post zu erhalten. Die letzte „Flaschenpost“ nehmen wir am 09.09.2020 entgegen.

 

 

 

So kannst du teilnehmen:

  1. Schreibe eine Flaschenpost-Nachricht.
  2. Stecke deine Nachricht in einen Briefumschlag (Bitte nicht in eine echte Flasche und nicht als Paket oder Päckchen verschicken).
  3. Sorge dafür, dass deine Absendeadresse gut lesbar ist und verschicke den Brief an folgende Adresse:  

    Flaschenpost
    Postlagernd
    Am Markt 4-6
    26506 Norden

  4. Vorfreude! Du kannst dich darauf freuen, dass auch bei dir eine Flaschenpost an Land gespült werden wird!
  5. Abwarten und Tee trinken, denn wenn du Glück hast, meldet sich vielleicht die Person bei dir, bei der deine Flaschenpost angekommen ist… (GANZ WICHTIG: dafür musst du unbedingt in deiner Nachricht dafür sorgen, dass die Person dich kontaktieren kann, also deine Adresse/Telefonnummer/Mailadresse angeben).

Wir freuen uns auf eure Einsendungen und euren Wagemut,

 

das Watt°N-Meer

 

 

 

Habit ihr Fragen zur Aktion? Kontaktiert Ann-Kathrin.

Gemeinsame Festlanderkundung 28. - 30. August

Schweren Herzens haben wir uns aufgrund der ungewissen Lage entschieden, unser Jubiläumsjahrestreffen aufs nächste Jahr zu verschieben. Aber Obacht – da wir uns alle das Wochenende (28. - 30. August) ja bereits rot im Kalender vorgemerkt und mit einer ordentlichen Portion Vorfreude freigehalten haben, möchten wir diese Tage dennoch für gemeinsame Aktionen nutzen.

Wir wagen also den Landgang, um vor Ort, also einem Ort eurer Wahl, aktiv zu sein! Dazu hat sich, wie im Watt°N Team so üblich, eine Taskforce gebildet, die unter Hochdruck daran arbeitet, uns dabei zu vernetzen und abenteuerliche Aktionen zu planen. Wie immer sind diese Pläne zwecks Überraschungseffekt streng geheim – nur so viel sei gesagt:

  • Man kann allein teilnehmen und trotzdem in der Gruppe etwas schaffen. Nach örtlichen, aktuellen Regelungen ist auch die Teilnahme in einer Kleingruppe genehm.
  • Es wird Spiel, Spaß und Spannung geben.
  • Man kann digital mitmachen – das ist aber KEIN Muss! Alle können entscheiden, inwieweit sie das möchten oder eben auch nicht.
  • Man wird seinen Aufenthaltsort plus Umgebung besser kennenlernen und man wird vielleicht auch ein bisschen dreckig und ...

 

Jetzt hören wir auf noch mehr zu verraten. Das verdirbt ja ansonsten die Spannung.

 

 

Haltet euch also das Wochenende weiterhin frei, überlegt euch doch schon einmal, wo und mit wem und in welcher Form ihr teilnehmen wollt (das steigert die Vorfreude) und spekuliert fleißig. Schon bald werdet ihr weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten von uns erhalten. In der Zwischenzeit werkeln wir eifrig weiter an den Plänen zur Festlanderoberung und blicken mit viel Vergnügen dem 28. – 30. August entgegen.

 

 

Ihr habt Fragen/Anregungen/Wünsche? Meldet euch gern damit bei Meike.

 

 

PS: Im letzten Jahr hatten wir viel Freude daran mitzubekommen, woran ihr gerade forscht, welche großartigen Naturerfahrungen ihr gemacht habt oder womit ihr euch derzeit intensiv auseinandersetzt. Daher würden wir unsere „Vortragsreihe“ gern weiterführen und in diesem Jahr digital anbieten. Habt ihr Lust eure Erfahrungen und Erkenntnisse mit uns zu teilen? Dann schreibt doch schon einmal an Meike, damit wir in der Planung voranschreiten können.

 

WATT°N ausgezeichnet gut!

Seit dem Jahr 2018 zeichnen die RENN (Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien) besonders nachhaltige Projekte aus allen Bereichen der Gesellschaft aus. Damit übernehmen die RENN die Aufgabe, die zuvor der Rat für Nachhaltige Entwicklung innehatte. Doch was hat das mit uns zu tun?

Wir sind überglücklich und auch verdammt stolz, dieses Qulitätssiegel nun ebenfalls offiziell tragen zu dürfen. Aus über 500 Bewerbungen wurde auch Watt°N als Projekt Nachhaltigkeit 2019 ausgewählt. In ganz Deutschland gibt es nur 40 Preisträger, und die Jury ist der Überzeugung gewesen, dass unser Projekt dazugehört. Damit haben wir sozusagen schwarz auf weiß, dass wir einen großen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung in der Region und darüber hinaus leisten…

 

Mit der Auszeichnung ist zudem ein Preisgeld von 1.000 Euro verbunden. Wir freuen uns vor allem aber darüber, durch diese Auszeichnung ein Teil des RENN-Netzwerkes zu werden, und uns mit vielen anderen spannenden Projekten auszutauschen. So können wir unser Netzwerk durch viel Input weitergestalten.

Watt°Nu...?! - Zukunftsboard auf Trello

Hier geht’s um deine Zukunft aber auch um deine Vergangenheit! Du weißt noch gar nicht, was du nach deinem Freiwilligendienst machen möchtest oder suchst Informationen aus erster Hand zu deinem Traumstudium? Oder würdest du gern Leuten auf der Suche helfen und von deiner Ausbildung/Studium oder auch nur der besten Studentenstadt erzählen? Dann schau beim Watt°Nu...?! Zukunftsboard auf Trello vorbei!

mehr lesen

Der Watt°N Telegram Kanal

 

Moin!

 

Jetzt gibts das "Watt°N-Mehr" auch fürs Handy.

Mit dem neuen Telegram Kanal halten wir euch auch zwischen unseren großen Newslettern auf dem Laufenden.

 

Seminarmöglichkeiten, Hinweise auf kurzfristige Aktionen, Stellenangebote und noch Vieles mehr könnt ihr mit diesem Newsticker erhalten.


Die Litfaßsäule ist eröffnet!

 

Wünschst du dir auch manchmal mehr Kontakt zu den anderen Watt°N-Meermenschen?

 

Das ist jetzt möglich! Über den Drittanbieter Trello, eine Online-Organisationsplattform. Auf dieser haben wir einen privaten Bereich eingerichtet, die Watt°N-Litfaßsäule. Dort findet ihr Betten-, Mitnahmebörse und vieles mehr! Einfach kostenlos registrieren, eine Mail mit deinem Trellonamen an admin@wattn.de schreiben, und von uns freigeschaltet werden.

 

Für mehr Infos klicke hier.

Eine Sparte des:

Förderverein Nationalpark Wattenmeer

Adresse:

Virchowstr. 1
26382 Wilhelmshaven

info@wattn.de


Gefördert durch:

Niedersächsische WattenmeerStiftung
GLS Treuhand

Auszeichnungen: