Was ansteht...

Entkusselung auf Wangerooge

+++ Aktiver Umweltschutz ? Jetzt anmelden ! +++

 

Für den Zeitraum vom 26.09. - 29.09.2019 sucht Watt°N tatkräftige Helfer, um in der Wangerooger Heide vor allem spätblühende Traubenkirschen und Apfelbeeren zu entfernen.

 

Der Einsatz dient dem Erhalt des Heidegebietes, das ohne den regelmäßigen Eingriff verbuschen würde. Unter sachkundiger Anleitung des Mellumrates werden wir im Gebiet arbeiten, aber auch noch Zeit haben, die Insel zu erkunden oder ins Wasser zu springen.

 

 

mehr lesen

Hilfe für den Mellumrat gesucht

Vielleicht habt ihr in den Semesterferien  noch nichts vor, oder euch fällt einfach die Decke auf den Kopf? Habt Lust mal wieder richtig rauszukommen? Dann ist das die perfekte Gelegenheit!

 

Aufgrund kurzfristiger Absagen sucht der Mellumrat ab dem 25.07. (bis zum 18.10.) für Mellum 1 oder 2 Naturschutzwarte. Schön wäre eine gewisse "Mellumerfahrung“, zumindest entsprechende Kenntnisse, um die Wasser- und Watvogelzählungen durchführen zu können.

Ggf. sind auch kurze 2 Wocheneinsätze eine gute Unterstützung. Die Fahrttermine sind 25.07., 08.08., 24.08., 25.08., 05.09., 22.09., 02.10., 18.10.

Wäre klasse, wenn jemand von euch Lust dazu hat!

Wer Lust hat, kann sich gerne an Matthias Heckenroth vom Mellumrat e.V. wenden:

Mail: info@mellumrat.de

Webseite: www.mellumrat.de

Anschrift: Zum Jadebusen 179, 26316 Varel

Telefon: 04451 84191
 

Schleswig Holstein: Alumni-Seminar "Freiwillig ohne Grenzen"

Das Alumni-Netzwerk der Freiwilligendienste Schleswig-Holstein e. V. ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der 2016 von ehemaligen Freiwilligendienstleistenden gegründet wurde. Wir setzen uns unter anderem für Vernetzung und Unterstützung von Freiwilligendienstleistenden und der allgemeinen Weiterentwicklung von Freiwilligendiensten in Schleswig-Holstein ein. Dazu organisieren wir beispielsweise regelmäßige Stammtische und Alumni-Seminare.

mehr lesen

10 Jahre Wattenmeer - Jubiläum

One Wadden Sea: Our Heritage. Our Future

Dieses Jahr feiert das Wattenmeer das 10-jährige Jubiläum seiner Aufnahme in die UNESCO-Weltnaturerbe-Liste (26. Juni 2009). Unter dem Jahresmotto "One Wadden Sea: Our Heritage. Our Future."  finden dazu im Rahmen der trilateralen Wattenmeer-Zusammenarbeit ein grenzübergreifendes Jahresprogramm sowie eine Fahrrad-"Sternfahrt" nach Wilhelmshaven statt. Als Abschluss der länderüberschreitenden Fahrradtour und als zentrale Geburtstagsfeier gilt das Wattenmeer-Welterbe-Erlebnisfest am 30.06.2019 in Wilhelmshaven. Organisiert werden die Festivitäten gemeinsam vom Gemeinsamen Wattenmeer-Sekretariat (CWSS), dem dänischen Nationalpark Vadehavet, den deutschen Wattenmeer-Nationalparkverwaltungen und den gemeinsamen Marketingorganisationen des niederländischen Wattenmeeres.

 

Alle sind herzlich eingeladen,

 

 1) an den öffentlichen Veranstaltungen  teilzunehmen;

 

2) euch etappenweise den Fahrradfahrern anzuschließen, die sich ab morgen von NL und DK in Richtung Wilhelmshaven aufmachen und dort am 30.06. zusammentreffen (hier gibts nähere Infos zur Streckenführung und Anmeldung sowie im Anhang);

 

3) zum Welterbe-Erlebnisfest zu kommen. Das Fest bildet die zentrale Geburtstagsfeier zum 10-jährigen Jubiläum der Weltnaturerbe-Anerkennung des Wattenmeeres und gleichzeitig den Abschluss der länderübergreifenden Fahrradtour. Das Veranstaltungsplakat und das bunte Programm des Tages befindet sich im Anhang, es kann gern ausgehangen und an Interessierte verteilt werden.

 

 Einen Überblick über alle Aktivitäten zum Weltnaturerbe-Jubiläum - die trilaterale Fahrradtour, das Welterbe-Erlebnisfest, einzelne Jubiläumsveranstaltungen in den drei Wattenmeer-Ländern - finden sich hier. Video-Geburtstagsgrüße verschiedener Weltnaturerbe-Akteure sind vom CWSS bereits hier auf Youtube hochgeladen worden. Falls jemand selbst in den sozialen Medien aktiv ist und Posts zum Wattenmeer macht, dann kann gern eifrig der Hashtag #happywaddensea  genutzt werden.

WATT°N ausgezeichnet gut!

Seit dem Jahr 2018 zeichnen die RENN (Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien) besonders nachhaltige Projekte aus allen Bereichen der Gesellschaft aus. Damit übernehmen die RENN die Aufgabe, die zuvor der Rat für Nachhaltige Entwicklung innehatte. Doch was hat das mit uns zu tun?

Wir sind überglücklich und auch verdammt stolz, dieses Qulitätssiegel nun ebenfalls offiziell tragen zu dürfen. Aus über 500 Bewerbungen wurde auch Watt°N als Projekt Nachhaltigkeit 2019 ausgewählt. In ganz Deutschland gibt es nur 40 Preisträger, und die Jury ist der Überzeugung gewesen, dass unser Projekt dazugehört. Damit haben wir sozusagen schwarz auf weiß, dass wir einen großen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung in der Region und darüber hinaus leisten…

 

Mit der Auszeichnung ist zudem ein Preisgeld von 1.000 Euro verbunden. Wir freuen uns vor allem aber darüber, durch diese Auszeichnung ein Teil des RENN-Netzwerkes zu werden, und uns mit vielen anderen spannenden Projekten auszutauschen. So können wir unser Netzwerk durch viel Input weitergestalten.

Beobachtungscamp in Krummhörn

Vom 10. bis 14. Juli findet ein Seminar am Wattenmeer, genauer in der ostfriesischen Krummhörn, statt. Es handelt sich dabei um ein Kooperationslager zwischen Watt°N (dem Netzwerk Freiwilliger im Niedersächsischen Wattenmeer) und dem DJN (Deutscher Jugendbund für Naturbeobachtung). Wir werden direkt am Deich zelten, natürlich ganz viel draußen sein und dabei Vögel, Pflanzen und noch vieles mehr bestimmen. Wenn ihr also Lust habt auf ein paar Tage mit Wattwürmern, Salzwiesen, Radtouren und großartigen Menschen, meldet euch gerne an unter lara.gassler@posteo.de !

 

Anmeldeschluss ist der 16.06. oder wenn alle Plätze voll sind. Bitte gebt bei der Anmeldung neben Name und Alter auch an, ob ihr Allergien oder Lebensmittelunverträglichkeiten habt. Die Teilnehmerkosten betragen 42 € und die Fahrtkosten werden bis zur Hälfte des Bahn-Normalpreises erstattet.

 

Wir freuen uns auf euch!

 

Watt°N goes Birdrace

+++ Birds Birds Birds ! Gemeinsam auf der Suche ! Jetzt anmelden +++

 Ein Nonstop-Draußen-Tag, an dem wir gemeinsam von- und miteinander lernen, Vögel beobachten und die Freude an der Naturbeobachtung teilen, unseren Lebensort aus einer neuen Perspektive kennenlernen und dabei noch unser Interesse an der Natur und den Naturschutzgedanken in die Öffentlichkeit tragen – für uns hört sich das großartig an! Daher werden wir in diesem Jahr das Birdrace des DDA (Dachverband Deutscher Avifaunisten) nutzen und das Angebot schaffen, dass sich an verschiedenen Orten Watt°N-Teams bilden können! Wir sehen die schöne Chance, sich an seinem Lebensort mit anderen Watt°Nmeermenschen zu vernetzen.

 

Worum geht es beim Birdrace? Birds Birds Birds! Man ist Teil eines Teams, das versucht, innerhalb von 24 Stunden so viele freilebende Vögel wie möglich zu sehen/hören. Am Ende des Tages wird dann die jeweilige Artenliste eingereicht und ausgewertet, welches Team die meisten Arten gesehen hat. Wir möchten uns diesem beinharten Konkurrenzkampf entgegenstellen – uns geht es vor allem um das gemeinsame Erleben, Lernen und Vernetzen!

 

mehr lesen

Baumexkursion im Göttinger Wald

+++ Bock auf Weiterbildung außerhalb des Watt's? +++ Jetzt anmelden! +++

Wir alle kennen und lieben unseren Freund den Baum, aber peinlicherweise vergessen wir immer wieder seinen Namen.

 

Um dieses Problem elegant zu lösen, bieten wir dieses Jahr fern von Muschelbänken und Salzwiesen, einen Baumbestimmungskurs in Göttingen an. Am Samstag, den 13.07.2019, treffen wir uns dazu um 9 Uhr am Hauptbahnhof in Göttingen.

 

Zwei junge und motivierte Experten zeigen dir anhand welcher Merkmale Du Bäume bestimmen kannst. Zudem erfährst Du Spannendes zum Thema Forstwald und nachhaltige Forstwirtschaft. Bis zu 15 Teilnehmer können wir auf unsere Waldexkursion mitnehmen.

 

mehr lesen

Watt°Nu...?! - Zukunftsboard auf Trello

Hier geht’s um deine Zukunft aber auch um deine Vergangenheit! Du weißt noch gar nicht, was du nach deinem Freiwilligendienst machen möchtest oder suchst Informationen aus erster Hand zu deinem Traumstudium? Oder würdest du gern Leuten auf der Suche helfen und von deiner Ausbildung/Studium oder auch nur der besten Studentenstadt erzählen? Dann schau beim Watt°Nu...?! Zukunftsboard auf Trello vorbei!

mehr lesen

Der Watt°N Telegram Kanal

 

Moin!

 

Jetzt gibts das "Watt°N-Mehr" auch fürs Handy.

Mit dem neuen Telegram Kanal halten wir euch auch zwischen unseren großen Newslettern auf dem Laufenden.

 

Seminarmöglichkeiten, Hinweise auf kurzfristige Aktionen, Stellenangebote und noch Vieles mehr könnt ihr mit diesem Newsticker erhalten.


Der Basar ist eröffnet!

 

Wünschst du dir auch manchmal mehr Kontakt zu den anderen Watt°N-Meermenschen?

 

Das ist jetzt möglich! Über den Drittanbieter Trello, eine Online-Organisationsplattform. Auf dieser haben wir einen privaten Bereich eingerichtet, den Watt°N-Basar. Dort findet ihr Betten-, Mitnahmebörse und vieles mehr! Einfach kostenlos registrieren, eine Mail mit deinem Trellonamen an admin@wattn.de schreiben, und von uns freigeschaltet werden.

 

Für mehr Infos klicke hier.

Ein Projekt des:

Förderverein Nationalpark Wattenmeer

Adresse:

Virchowstr. 1
26382 Wilhelmshaven

info@wattn.de


Gefördert durch:

Niedersächsische WattenmeerStiftung
GLS Treuhand