Kids Watt Academy 2018

 

Vom 8.6.-10.6.2018 wurde die dritte Kids Watt Academy in Tossens Butjadingen ausgetragen. Wie auch im letzten Jahr wurden die 150 teilnehmenden Kinder im Alter zwischen 6 und 14 Jahren von 13 Watt°N Aktiven betreut, die sich sehr darüber freuten ihre Begeisterung für das Wattenmeer zu teilen und zu erklären, warum das Wattenmeer besonders schützenswert ist. Es war wie immer ein sehr schönes, erfolgreiches und motivierendes Wochenende!

 


Am Freitag reisten dazu die Betreuer an und lernten ihre Gruppen – die „Wattwürmer“, „Herzmuscheln“, „Wattschnecken“, „Nordseegarnele“, „Möwen“ und „Robben“ – spielerisch kennen. Anschließend konnten die Kinder Stockbrot mit ihren Eltern am Lagerfeuer backen, während sich die Betreuer auf den Weg in die Bungalows machten, um dort den Abend in gemütlicher Runde zu genießen.

 

Samstagmorgen ging es für die Watt°N Aktiven nach einem fantastischen Frühstücksbuffet ins Festzelt, wo die Kids Watt Academy feierlich eröffnet wurde. Anschließend könnten die Kinder als Nordseedetektive in den Forscherstationen zu den Themen  „Was macht dem Wurm das Leben schwer?“, „Reges Treiben im Nationalpark“, „Küstenschutz und Deichbau“, „Das Klima an der Küste“, „Das sichere Strandvergnügen“ und „Luft und Fliegen“ über das Leben an der Küste lernen und über die Besonderheiten erfahren. Nach drei Stationen gab es Mittagessen und danach ging es endlich ins Watt! Die Kinder staunten über Wattwurm, Strandkrabbe, Herzmuschel und Co und waren sehr begeistert. Auch die ehemaligen Freiwilligen waren froh wieder ihre Füße ins Watt stecken zu können und Faszination über den einzigartigen Lebensraum Wattenmeer weitergeben zu können. Zurück im Forschercamp erkundeten die Nordseedetektive die letzten verbleibenden Stationen mit einer wohlverdienten Melkhus Break zwischendurch. Großes Highlight für die Kinder war der Auftritt der Schulband der Zinzendorfschule – Ohrwürmer inklusive. Nach diesem rundum gelungen und anstrengenden Tag verbrachten die Watt°N Aktiven ihren Feierabend noch im Center Parcs Schwimmbad und bei einem Pläuschchen auf der Terrasse der Bungalows.

 

 

Sonntagmorgen gingen die Betreuermit den Kindern zu der beeindruckenden Vorführung des DLRG am Strand. Dabei wurde gezeigt wie in Seenot geratende Badegäste gerettet werden. Leider war es während der Vorführung recht regnerisch und windig, so dass alle froh sich danach im Festzelt wieder aufwärmen zu können. Anschließend malten die Kinder Postkarten für die Paten der Kids Watt Academy und bedruckten mit ihren bunt angemalten Händen Stoffbanner in den einzelnen Gruppen. Nach der feierlichen Überreichung der Nordseedetektiv-Urkunden, hieß es dann leider schon wieder Abschied nehmen. Mit einem gemeinsamen Spaziergang im Watt ließen die Watt°N Aktiven das Wochenende ausklingen.

 

 

Insgesamt hat die Kids Watt Academy nicht nur die Kinder, sondern auch die Betreuer begeistert und daher war das allgemeine Fazit: „Nächstes Jahr sind wir gerne wieder dabei!“.

 


Ein Projekt des:

 

Adresse:

Virchowstr. 1
26382 Wilhelmshaven

info@wattn.de

Kontakt

Gefördert durch: